Kopfstellen NEO X-Serie

NEO X Serie Basiseinheit X10
Produkte
Prospekte / Broschüren
Kontakt Sie haben Fragen und wünschen eine persönliche Beratung?
Newsletteranmeldung Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an. Sie erhalten die aktuellsten Informationen zu Neuentwicklungen, Events und Serviceleistungen.
© 2022 HUBER+SUHNER BKtel

Kopfstellen NEO X-Serie

10 „Hot Plug“-Steckplätze für NEO X Serie-Module 3 Hot-Plug-Systemsteckplätze für Netzteil (X10-PS), Control-Modul (X10-CM) und Erweiterungen (z.B. Verstärker (X10-A1) Integriertes Ausgangsammelfeld Konfiguration, Monitoring und Service (z.B. SW Updates, Power-On-Reset) via TCP-IP- Netzwerkverbindung Einfache & übersichtliche Bedienung mittels Headend Management Tool (HMT), mit ausführlicher Dokumentation und Hilfefunktionen SNMP Funktion Übertragung von Basisbandsignalen via High Speed Backplane zwischen benachbarten Modulen für modulübergreifende Systemfunktionen Netzteilredundanz für zwei Basiseinheiten mittels Redundanzkabel X10-RC erweiterter Temperaturbereich durch effizientes Gehäusedesign langlebige, servicefreundliche und überwachte Lüfterbaugruppe
Basiseinheit/Modul- träger inkl. Netzteil und Control-Modul
8/4-fach Transmodulator DVB-S(2) – DVB-C (J.83A) XC08S, XC04S 4-fach Transmodulator DVB-S(2) – DVB-T XT04S Umfangreiches Signalprozessing wie z. B. Programmfilter, Stuffing, NIT, LCN, Remapping von PIDs TSID ONID CAT Flexibler Austausch von Transportströmen via Backplane zum Beispiel mit XB06-CI zur Entschlüsselung Hervorragende Ausgangsparameter (MER ≥ 45dB DVB-C bzw. ≥ 41 dB DVB-T) durch volldigitale Signalverarbeitung Vier SAT-ZF-Eingänge mit DiSEqC 1.0 ™ Funktion zur individuellen Signalverteilung auf acht/vier Frontends Langlebiges und robustes Gerätedesign mit hoher Energieeffizienz
Transmodulatoren mit DVB-S(2)-Frontends
Transmodulatoren für koaxiale Netze
Transmodulator DVB-S2/T2/C – DVB-C (J.83A) XC06M / XC06M-X TS Multiplex-Option Transmodulator DVB-S2/T2/C – DVB-T XT06M / XT06M-X TS Multiplex-Option Multiplex-Option: sechs Transportstrom MUX- Einheiten für je drei Transportströme (6 x 3 : 1) Umfangreiches Signalprozessing wie z.B. Programmfilter, Stuffing, NIT, LCN, Remapping von PIDs TSID ONID CAT Flexibler Austausch von Transportströmen via Backplane mit Nachbarmodulen zwecks Entschlüsselung (XB06-CI) oder Multiplexbildung Hervorragende Ausgangsparameter (MER ≥ 45dB DVB-C bzw. ≥ 41 dB DVB-T) durch volldigitale Signalverarbeitung Vier multistandardfähige HF-Eingänge mit DiSEqC 1.0 ™ Funktion zur individuellen Signalzuführung Langlebiges und robustes Gerätedesign mit hoher Energieeffizienz
6-fach Transmodula- toren mit vier Multi- standard-Frontends DVB-S2/T2/C
Flexibler Basisband-Datenaustausch mit benachbarten Modulen Überwachung des Dekodierungsstatus und automatische Rekonfiguration imEreignis eines Fehlers Serielle Kaskadierung von bis zu drei CAM-Modulen und flexible Zuordnung zu Eingangstransportströmen zur Steigerung der Entschlüsselungskapazität Parallelschaltung von bis zu drei CAM-Modulen und Überwachung der Entschlüsselungsparameter mit automatischer Redundanzumschaltung Individueller, fernsteuerbarer Power-On-Reset für jedes CAM im Servicefall zur Fehlerbehebung auf CAM-Seite
6-fach CI-Modul XB06-CI
Signal Prozessing Module
4-fach HDMI-Encoder mit MPEG2-TS-Multiplexing Unterstützte Videoformate 576i50, 720p50, 1080i50 Flexible Multiplexbildung aus 4 HDMI- Eingangssignalen auf 1 oder 2 MPEG2 Ausgangs- Transportströmen durch integrierte Multiplex- Einheiten Hervorragende Bildqualität Basisbandübertragung der Ausgangstransportströme zu beliebigen Nachbarmodulen der X-Serie zwecks Weiterverarbeitung (z. B. Modulation & Übertragung)
4-fach HDMI Encoder Modul XB04H-EX
XI64S: 8-fach IP-Streamer DVB-S(2) - DVB-IPTV zur Umsetzung von acht SAT-Transpondern auf 8 MPTS oder 64 SPTS Vier SAT-ZF-Eingänge mit DiSEqC 1.0 ™ Funktion zur individuellen Signalverteilung auf acht Frontends XI32M: 4-fach IP-Streamer DVB-S2/T2/C – DVB-IPTV zur Umsetzung von vier Eingangstranspondern auf 4 MPTS oder 32 SPTS Vier multistandardfähige HF-Eingänge mit DiSEqC 1.0 ™ Funktion zur individuellen Signalzuführung Umfangreiches Signalprozessing wie z.B. Programmfilter & Stuffing (MPTS), Remapping von PIDs TSID ONID CAT, SAP Flexibler Austausch von Transportströmen via Backplane zum Beispiel mit XB06-CI zur Entschlüsselung Langlebiges und robustes Gerätedesign mit hoher Energieeffizienz
IP-Streamer XI64S, XI32M
IP-Streamer / EDGE-Modulatoren
XC08I: 8-fach Transmodulator DVB-IPTV – DVB-C (J.83A) XT08I: 8-fach Transmodulator DVB-IPTV – DVB-T Umfangreiches Signalprozessing wie z. B. Programmfilter, Stuffing, NIT, LCN, Remapping von PIDs TSID ONID CAT Flexibler Austausch von Transportströmen via Backplane zum Beispiel mit XB06-CI zur Entschlüsselung Hervorragende Ausgangsparameter (MER ≥ 45dB DVB-C bzw. ≥ 41 dB DVB-T) durch volldigitale Signalverarbeitung Langlebiges und robustes Gerätedesign mit hoher Energieeffizienz
EDGE Modulatoren
Kataloge
Kontakt Sie haben Fragen und wünschen eine persönliche Beratung?
Keine News verpassen! Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.