Connecting the World ... Planung & Installation Planung & Installation

Erweitern Sie Ihre Netzwerkkapazität mit Lumentum Whiteboxes

SDN-Whiteboxen bieten die Flexibilität, Transportsysteme mit eigenständigen photonischen Baugruppen zu planen, die durch standardisierte Schnittstellen unabhängig adressierbar und steuerbar sind. Das Portfolio von Whiteboxes ermöglicht die SDN-Implementierung für Verbindungen zwischen Rechenzentren, in Open Line Systemen (OLS) und ROADM basierten Netzwerken.
Terminal Amplifier
Die Lumentum Terminal Amplifier Whitebox als Endverstärker und der dazugehörige Multiplexer/Demultilexer bilden den Endpunkt eines Transportsystems. Sie verbindet alle notwendigen Funktionen von einem traditionellen Knoten in einem einzigen 1HU-Gerät, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist. Bei der Konfiguration können optionale Funktionen wie ein optischer Kanalmonitor (OCM) und optischer Schalter für Streckenredundanz angegeben werden.
Eigenschaften  Zwei Hochleistungs-EDFAs  VOA am Booster EDFA Ausgang  OSC-Terminierung  Optischer Kanalmonitor an jedem EDFA-Ausgang  Optischer Schalter für Streckenredundanz Mehr Informationen (PDF Englisch)
Line Amplifier
Die Lumentum Line Amplifier Whitebox als Streckenverstärker erweitert Ihr System über die Übertragungsbegrenzung der Endverstärker hinaus. Es kombiniert alle notwendigen Funktionen, um Strecken in zwei Richtungen in einem einzigen 1HU-Gerät zu unterstützen, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist. Die Line Amplifier EDFAs bauen auf modernste Verstärkertechnologie auf, die einen größeren Dynamikbereich mit dramatisch besserer Rauschzahl bieten als herkömmliche variable gain-EDFAs. Der Verstärkungsbereich kann dynamisch gewählt werden und für jede Übertragungsrichtung einzeln eingestellt werden kann.
Eigenschaften  Zwei identische Hochleistungs-EDFAs mit jeweils zwei schaltbaren Verstärkungsbereichen  OSC-Terminierung für jede Übertragungsrichtung  Option für Kunden- / Drittanbieter-OSC-Overlay-Filter Mehr Informationen (PDF Englisch)
MUX/DEMUX
Die Lumentum passive Mux / Demux Whitebox bietet einen effizienten Ein- und Ausgangspunkt für Netzwerkkanäle. Das Design der neuen Mux / Demux Whitebox wurde für kohärente Übertragung optimiert, wodurch Kosten gesenkt und die größtmögliche Bandbreite zur Unterstützung zukünftiger Modulationsformate zur Verfügung gestellt wird. Sie benötigt keine externen Strom- oder Managementverbindungen. Inventardaten für das Gerät sind über den zugehörigen Endverstärker sichtbar.
ROADM
Die Lumentum ROADM Whitebox bietet alle notwendigen Funktionen um einen Multi-Grad-ROADM-Knoten aufzubauen. Die ROADM Whitebox WSS unterstützt die TrueFlex®-Funktion mit 6.25 GHz Bandbreiten- Granularität. EDFAs mit modernsten optischen Verstärkermodulen bieten einen größeren Dynamikbereich mit einer deutlich besseren Rauschzahl als herkömmliche variable gain EDFAs. Der Verstärkungsbereich kann dynamisch gewählt werden.
Eigenschaften  Optische Hochleistungs-Vorverstärker und Booster-Verstärker  Twin 1x9 / 1x20 / 1x32 WSS für Express und Add / Drop Fan-Out  OCM für Kanalüberwachung  OSC-Filter mit zusätzlicher Unterstützung für Drittanbieter  Überwachung der optischen Ausgangsleistung Mehr Informationen (PDF Englisch)
Hier finden Sie die Produkte der BKtel networks
HFC
Unsere Systemlösungen
Fachverbände Nächste Messen
Netzwerklösungen: FTTH / FTTx RF Video overlay RFoG HFC Digitales DWDM
BKtel communications GmbH Telefon: +49 (0) 24 33 / 91 22 0
Presse
Planung & Installation Planung & Installation Produkte Produkte Produkte Produkte Standorte & Kontakt Standorte & Kontakt Netzwerklösungen Systemlösungen Service & Support
Connecting the World ...
Digitale DWDM Lösungen
SDN-Whiteboxen bieten die Flexibilität, Transportsysteme mit eigenständigen photonischen Baugruppen zu planen, die durch standardisierte Schnittstellen unabhängig adressierbar und steuerbar sind. Das Portfolio von Whiteboxes ermöglicht die SDN- Implementierung für Verbindungen zwischen Rechenzentren, in Open Line Systemen (OLS) und ROADM basierten Netzwerken.
Terminal Amplifier
Die Lumentum Terminal Amplifier Whitebox als Endverstärker und der dazugehörige Multiplexer/Demultilexer bilden den Endpunkt eines Transportsystems. Sie verbindet alle notwendigen Funktionen von einem traditionellen Knoten in einem einzigen 1HU-Gerät, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist. Bei der Konfiguration können optionale Funktionen wie ein optischer Kanalmonitor (OCM) und optischer Schalter für Streckenredundanz angegeben werden.
Eigenschaften  Zwei Hochleistungs-EDFAs  VOA am Booster EDFA Ausgang  OSC-Terminierung  Optischer Kanalmonitor an jedem EDFA-Ausgang  Optischer Schalter für Streckenredundanz Mehr Informationen (PDF Englisch)
Line Amplifier
Die Lumentum Line Amplifier Whitebox als Streckenverstärker erweitert Ihr System über die Übertragungsbegrenzung der Endverstärker hinaus. Es kombiniert alle notwendigen Funktionen, um Strecken in zwei Richtungen in einem einzigen 1HU-Gerät zu unterstützen, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist. Die Line Amplifier EDFAs bauen auf modernste Verstärkertechnologie auf, die einen größeren Dynamikbereich mit dramatisch besserer Rauschzahl bieten als herkömmliche variable gain- EDFAs. Der Verstärkungsbereich kann dynamisch gewählt werden und für jede Übertragungsrichtung einzeln eingestellt werden kann.
Eigenschaften  Zwei identische Hochleistungs-EDFAs mit jeweils zwei schaltbaren Verstärkungsbereichen  OSC-Terminierung für jede Übertragungsrichtung  Option für Kunden- / Drittanbieter-OSC-Overlay- Filter Mehr Informationen (PDF Englisch)
MUX/DEMUX
Die Lumentum passive Mux / Demux Whitebox bietet einen effizienten Ein- und Ausgangspunkt für Netzwerkkanäle. Das Design der neuen Mux / Demux Whitebox wurde für kohärente Übertragung optimiert, wodurch Kosten gesenkt und die größtmögliche Bandbreite zur Unterstützung zukünftiger Modulationsformate zur Verfügung gestellt wird. Sie benötigt keine externen Strom- oder Managementverbindungen. Inventardaten für das Gerät sind über den zugehörigen Endverstärker sichtbar.
ROADM
Die Lumentum ROADM Whitebox bietet alle notwendigen Funktionen um einen Multi-Grad- ROADM-Knoten aufzubauen. Die ROADM Whitebox WSS unterstützt die TrueFlex®-Funktion mit 6.25 GHz Bandbreiten- Granularität. EDFAs mit modernsten optischen Verstärkermodulen bieten einen größeren Dynamikbereich mit einer deutlich besseren Rauschzahl als herkömmliche variable gain EDFAs. Der Verstärkungsbereich kann dynamisch gewählt werden.
Eigenschaften  Optische Hochleistungs-Vorverstärker und Booster-Verstärker  Twin 1x9 / 1x20 / 1x32 WSS für Express und Add / Drop Fan-Out  OCM für Kanalüberwachung  OSC-Filter mit zusätzlicher Unterstützung für Drittanbieter  Überwachung der optischen Ausgangsleistung Mehr Informationen (PDF Englisch)

Erweitern Sie Ihre Netzwerkkapazität mit Lumentum Whiteboxes

Fachverbände Nächste Messen
Netzwerklösungen: FTTH / FTTx RF Video overlay RFoG HFC Digitales DWDM
BKtel communications GmbH Telefon: +49 (0) 24 33 / 91 22 0
Presse
Produkte Produkte Produkte Produkte Standorte & Kontakt Standorte & Kontakt Netzwerklösungen Systemlösungen Service & Support
Presse

Erweitern Sie Ihre Netzwerkkapazität

mit Lumentum Whiteboxes

Digitale DWDM Lösungen
SDN-Whiteboxen bieten die Flexibilität, Transportsysteme mit eigenständigen photonischen Baugruppen zu planen, die durch standardisierte Schnittstellen unabhängig adressierbar und steuerbar sind. Das Portfolio von Whiteboxes ermöglicht die SDN-Implementierung für Verbindungen zwischen Rechenzentren, in Open Line Systemen (OLS) und ROADM basierten Netzwerken.
Terminal Amplifier
Die Lumentum Terminal Amplifier Whitebox als Endverstärker und der dazugehörige Multiplexer/Demultilexer bilden den Endpunkt eines Transportsystems. Sie verbindet alle notwendigen Funktionen von einem traditionellen Knoten in einem einzigen 1HU-Gerät, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist. Bei der Konfiguration können optionale Funktionen wie ein optischer Kanalmonitor (OCM) und optischer Schalter für Streckenredundanz angegeben werden.
Eigenschaften   Zwei Hochleistungs-EDFAs   VOA am Booster EDFA Ausgang   OSC-Terminierung   Optischer Kanalmonitor an jedem EDFA- Ausgang   Optischer Schalter für Streckenredundanz Mehr Informationen (PDF Englisch)
Line Amplifier
Die Lumentum Line Amplifier Whitebox als Streckenverstärker erweitert Ihr System über die Übertragungsbegrenzung der Endverstärker hinaus. Es kombiniert alle notwendigen Funktionen, um Strecken in zwei Richtungen in einem einzigen 1HU-Gerät zu unterstützen, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist. Die Line Amplifier EDFAs bauen auf modernste Verstärkertechnologie auf, die einen größeren Dynamikbereich mit dramatisch besserer Rauschzahl bieten als herkömmliche variable gain-EDFAs. Der Verstärkungsbereich kann dynamisch gewählt werden und für jede Übertragungsrichtung einzeln eingestellt werden kann.
Eigenschaften   Zwei identische Hochleistungs-EDFAs mit jeweils zwei schaltbaren Verstärkungsbereichen   OSC-Terminierung für jede Übertragungsrichtung   Option für Kunden- / Drittanbieter-OSC- Overlay-Filter Mehr Informationen (PDF Englisch)
MUX/DEMUX
Die Lumentum passive Mux / Demux Whitebox bietet einen effizienten Ein- und Ausgangspunkt für Netzwerkkanäle. Das Design der neuen Mux / Demux Whitebox wurde für kohärente Übertragung optimiert, wodurch Kosten gesenkt und die größtmögliche Bandbreite zur Unterstützung zukünftiger Modulationsformate zur Verfügung gestellt wird. Sie benötigt keine externen Strom- oder Managementverbindungen. Inventardaten für das Gerät sind über den zugehörigen Endverstärker sichtbar.
ROADM
Die Lumentum ROADM Whitebox bietet alle notwendigen Funktionen um einen Multi-Grad- ROADM-Knoten aufzubauen. Die ROADM Whitebox WSS unterstützt die TrueFlex®-Funktion mit 6.25 GHz Bandbreiten- Granularität. EDFAs mit modernsten optischen Verstärkermodulen bieten einen größeren Dynamikbereich mit einer deutlich besseren Rauschzahl als herkömmliche variable gain EDFAs. Der Verstärkungsbereich kann dynamisch gewählt werden.
Eigenschaften   Optische Hochleistungs-Vorverstärker und Booster-Verstärker   Twin 1x9 / 1x20 / 1x32 WSS für Express und Add / Drop Fan-Out   OCM für Kanalüberwachung   OSC-Filter mit zusätzlicher Unterstützung für Drittanbieter   Überwachung der optischen Ausgangsleistung Mehr Informationen (PDF Englisch)