Connecting the World ...

Bauform: BK

Planung & Installation Planung & Installation
Die BK Gehäuseform zeigt sich durch ihre universelle Einsatzmöglichkeiten aus. Die BK Serie stützt sich ganz auf eine passive Kühlung.  Aufgrund ihrer mechanischen Abmessungen kann sie daher sowohl in Kopfstellen als auch in nicht klimatisierten Standorten eingesetzt werden. Sie ist mechanisch kompatibel mit den weit verbreiteten 30 cm tiefen ETSI Racks, die sich durch einen minimalen Platzbedarf auszeichnen. Alle Schnittstellen sind von der Vorderseite her zugänglich. Bei Einbau in tiefen 19'' Racks ist es möglich, die Baugruppenträger beidseitig zu montieren. Die Mehrzahl der Module sind für Innen- als auch Außenanwendungen spezifiziert  (Klasse 3.3 gem. ETS 300 019-1-3 (nicht-temperaturregulierte Standorte).
Installation
Eigenschaften universelle modulare Plattform bis zu 10 Module pro Baugruppenträger 6 HE Bauhöhe Einbautiefe 25 cm Komplett passive Wärmeableitung und Luftzirkulation Außerordentlich niedriger Stromverbrauch der Module max. Verlustleistung 75 W Betriebstemperaturbereich für den Außenfeldeinsatz (-20 ... +65 ° C) reiner Frontzugang passive Backplane redundante Stromversorgungsoptionen benutzerfreundliches Design mit einfachem Modul Einsetzen und Entfernen, Konfiguration und Verwaltung hervorragendes Faser-, Stromversorgungs- und HF-Kabel-Management IEC oder F-Stecker für HF; SC / APC, LC / APC, E2000, MPO für optische Adapter ausgefeilte SNMP-basierte Netzwerk- Überwachung und -Steuerung
Eine Übersicht über unsere Produkte:
Element Management
Eine Übersicht über unsere Produkte:
Gehäuse-Ausführungen:
Hier finden Sie die Produkte der BKtel networks Fachverbände Nächste Messen
BKtel communications GmbH Telefon: +49 (0) 24 33 / 91 22 0
Presse
Planung & Installation Planung & Installation Produkte Produkte Produkte Produkte Standorte & Kontakt Standorte & Kontakt Netzwerklösungen Systemlösungen Service & Support

Bauform: BK

Die BK Gehäuseform zeigt sich durch ihre universelle Einsatzmöglichkeiten aus. Die BK Serie stützt sich ganz auf eine passive Kühlung.  Aufgrund ihrer mechanischen Abmessungen kann sie daher sowohl in Kopfstellen als auch in nicht klimatisierten Standorten eingesetzt werden. Sie ist mechanisch kompatibel mit den weit verbreiteten 30 cm tiefen ETSI Racks, die sich durch einen minimalen Platzbedarf auszeichnen. Alle Schnittstellen sind von der Vorderseite her zugänglich. Bei Einbau in tiefen 19'' Racks ist es möglich, die Baugruppenträger beidseitig zu montieren. Die Mehrzahl der Module sind für Innen- als auch Außenanwendungen spezifiziert  (Klasse 3.3 gem. ETS 300 019-1-3 (nicht-temperaturregulierte Standorte).
Installation
Eigenschaften universelle modulare Plattform bis zu 10 Module pro Baugruppenträger 6 HE Bauhöhe Einbautiefe 25 cm Komplett passive Wärmeableitung und Luftzirkulation Außerordentlich niedriger Stromverbrauch der Module max. Verlustleistung 75 W Betriebstemperaturbereich für den Außenfeldeinsatz (-20 ... +65 ° C) reiner Frontzugang passive Backplane redundante Stromversorgungsoptionen benutzerfreundliches Design mit einfachem Modul Einsetzen und Entfernen, Konfiguration und Verwaltung hervorragendes Faser-, Stromversorgungs- und HF-Kabel-Management IEC oder F-Stecker für HF; SC / APC, LC / APC, E2000, MPO für optische Adapter ausgefeilte SNMP-basierte Netzwerk- Überwachung und -Steuerung
Connecting the World ... Element Management
Produktübersicht:
Geräte-Ausführungen:
Fachverbände Nächste Messen
BKtel communications GmbH Telefon: +49 (0) 24 33 / 91 22 0
Presse
Produkte Produkte Produkte Produkte Standorte & Kontakt Standorte & Kontakt Netzwerklösungen Systemlösungen Service & Support

Bauform: BK

Die BK Gehäuseform zeigt sich durch ihre universelle Einsatzmöglichkeiten aus. Die BK Serie stützt sich ganz auf eine passive Kühlung.  Aufgrund ihrer mechanischen Abmessungen kann sie daher sowohl in Kopfstellen als auch in nicht klimatisierten Standorten eingesetzt werden. Sie ist mechanisch kompatibel mit den weit verbreiteten 30 cm tiefen ETSI Racks, die sich durch einen minimalen Platzbedarf auszeichnen. Alle Schnittstellen sind von der Vorderseite her zugänglich. Bei Einbau in tiefen 19'' Racks ist es möglich, die Baugruppenträger beidseitig zu montieren. Die Mehrzahl der Module sind für Innen- als auch Außenanwendungen spezifiziert  (Klasse 3.3 gem. ETS 300 019-1-3 (nicht- temperaturregulierte Standorte). Eigenschaften universelle modulare Plattform bis zu 10 Module pro Baugruppenträger 6 HE Bauhöhe Einbautiefe 25 cm Komplett passive Wärmeableitung und Luftzirkulation Außerordentlich niedriger Stromverbrauch der Module max. Verlustleistung 75 W Betriebstemperaturbereich für den Außenfeldeinsatz (-20 ... +65 ° C) reiner Frontzugang passive Backplane redundante Stromversorgungsoptionen benutzerfreundliches Design mit einfachem Modul Einsetzen und Entfernen, Konfiguration und Verwaltung hervorragendes Faser-, Stromversorgungs- und HF-Kabel-Management IEC oder F-Stecker für HF; SC / APC, LC / APC, E2000, MPO für optische Adapter ausgefeilte SNMP-basierte Netzwerk- Überwachung und -Steuerung
Presse
Gehäuse-Ausführungen: BK
Element Management